Dr. med. Christian Lerchenmüller

Dr. med. Christian Lerchenmüller

Facharzt für Innere Medizin
Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin

Vita

Geboren 1964 in Tettnang, Baden-Württemberg

Verheiratet, 3 Kinder

1985-1987 › Physikstudium in Göttingen

1987–1993 › Medizinstudium in Düsseldorf

Studienaufenthalte im Ausland › Zimbabwe, Schweiz

1995 › Promotion (Medizinische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, über das Thema „Immunotoxikologische Wirkungen komplexer Platin-Verbindungen“)

1993-1996 › Arzt im Praktikum und Assistenzarzt in der II. Medizinischen Klinik des St. Johannes-Hospital, Duisburg (Prof. Dr. med. M. Westerhausen)

1996-2001 › Assistenzarzt in der Inneren Abteilung der Universitätsklinik Münster (Prof. Dr. med. J. van de Loo, Prof. Dr. med. W.E. Berdel)

2000 › Facharzt für Innere Medizin

2001 › Schwerpunktbezeichnung: Hämatologie und internistische Onkologie

2001 › Niederlassung in der hämatologisch-onkologischen Praxis

2001, 2004, 2008 › ESMO Zertifikation durch die Europäische Gesellschaft für Onkologie. Auszeichnung mit dem „Young Medical Oncologist Award“ der ESMO in Nizza, 2002.

2007 Zusatzbezeichnung › Palliativmedizin

seit 2009 › leitender Arzt der Medizinischen Klinik III für Hämatologie und Onkologie des Clemenshospitals und der Raphaelsklinik Münster

Kontakt

lerchenmueller@onkologie-muenster.de