Studien

Laufende interventionelle Studien 05/24:

Lunge:

  • ANTELOPE: Atezolizumab/Carboplatin/nab-Paclitaxel vs. Pembrolizumab/Platin/Pemetrexed bei metastasiertem TTF-1 negativen Adenokarzinom der Lunge
  • SAFFRON: Eine randomisierte, offene Phase-III-Studie zu Savolitinib in Kombination mit Osimertinib im Vergleich zu einer Platin-basierten Chemotherapie-Doublette bei Teilnehmern mit EGFR-mutiertem MET-überexprimiertem und/oder amplifiziertem, lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom, bei denen es unter Behandlung mit Osimertinib zu einer Progression kam.
  • TRADEhypo: Thorakale Strahlentherapie plus Durvalumab bei älteren und/oder gebrechlichen Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs im Stadium III, die keine Chemotherapie erhalten können – Anwendung optimierter (hypofraktionierter) Strahlentherapie zur Förderung der Wirksamkeit von Durvalumab.

Darm:

  • CIRCULATE: Evaluierung der adjuvanten Therapie beim Dickdarmkrebs im Stadium II nach ctDNA-Bestimmung
  • FIRE-9/PORT: Additive Chemotherapie bei Patienten mit kolorektalem Karzinom nach Resektion/Ablation von Metastasen.

Lymphome:

  • POLE-1: Wirksamkeit von Pembrolizumab bei Patienten mit Marginalzonen-Lymphom

Speiseröhre:

  • PRESTO: Organerhalt durch Immuntherapie auf Durvalumab-Basis in Kombination mit Chemotherapie und Bestrahlung als definitive Therapie für Adenokarzinome des Ösophagus im Frühstadium (cT1 und cT2N0) mit Indikation zur Radikaloperation: Eine prospektive, multizentrische Studie der FLOT-AIO Gastric Cancer Group

Entitätenübergreifend:

  • SafetyFIRST: Sicherheitsnetz für orale Tumortherapie: Eine Cluster-Randomisierte Studie

Mamma-ca.:

CO44194: Eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde Phase-II-Studie zu RO7247669 in Kombination mit nab-Paclitaxel im Vergleich zu Pembrolizumab in Kombination mit nab-Paclitaxel bei Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit zuvor unbehandeltem, PD-L1-positivem, lokal fortgeschrittenem, inoperablem oder metastasiertem dreifach negativem Brustkrebs.

PRO-2: Evaluation der digitalen Gesundheitsanwendung medidux™ bei PatientInnen mit Her2-positivem Brustkrebs während einer Chemotherapie in Kombination mit einer HER2-zielgerichteten Therapie (inkl. Tyrosinkinase-Inhibitoren (TKI)) oder einer Therapie mit einem Antikörper-Wirkstoff-Konjungat

Studien 05/24

Weitere Projekte befinden sich in Planung. Sprechen Sie uns gerne an.